Was ist Physiotherapie?

 

 

Das Wort Physiotherapie leitet sich von den griechischen Worten phýsis „Natur“ und therapeía „das Dienen, die Dienstleistung“ ab.


Physiotherapie ist eine Form der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Physiotherapie gilt nicht als eigenständiger Heilberuf, es zählt zu den Gesundheitsfachberufen.


Die Notwendigkeit einer Physiotherapie wird durch ausschließlich durch Ärzte festgestellt und auf Rezept verordnet.


Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- und Bewegungseinschränkungen des Patienten, die bei der Untersuchung festgestellt werden. Es wird dabei auf pädagogische und manuelle Kompetenzen des Physiotherapeuten zurückgegriffen. Gegebenenfalls wird die Behandlung noch durch natürliche Reize wie z.B.: Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität ergänzt und fördert die Eigenaktivität.

Contribute!
Books!
Shop!